1000 Jahre altes Wissen, Gesundheit ganzheitlich sehen

Hervorgehoben

Die heilige Hildegard von Bingen, die von 1098 bis 1179 in Deutschland lebte, wurde bekannt durch ihre Aufzeichnungen über besondere Heilmethoden. Diese Heilmethoden „erfuhr“ sie durch Visionen, in denen sie die Heilkraft von Pflanzen, Steinen oder auch normaler Nahrung erkannte. Diese Visionen schrieb sie nieder und legte den Grundstein für eine neue Volksmedizin. Viele sehen in […]

Körper und Seele – nur gemeinsam stark

Hervorgehoben

Neue Studien offenbaren verblüffende Verbindungen zwischen Körper und Psyche: Nicht nur kann seelisches Leid der Gesundheit schaden, auch der Körper steuert umgekehrt unsere Gefühle. Noch ein bisschen Lesestoff, den wir empfehlen: http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/03/koerper-psyche-gefuehle-gesundheit Das Schlusswort des Artikels: Die Erkenntnisse über die enge Beziehung von Körper und Psyche bergen große Chancen für Patienten. Vielleicht nutzen sie sogar zur […]

Naturbelassenes Salz – eine Kostbarkeit, keine Selbstverständlichkeit

Hervorgehoben

Juttas Tipp:   „Spare nicht am Salz!“ Viele Speisen bekommen erst durch Salz ihren guten Geschmack. Es rundet ihre Speisen ab. Salz liefert außerdem dem Körper lebenswichtige Mineralien. Salz ist nicht gleich Salz. Kochsalz und gesunde Ernährung passen nicht zusammen.  Was viele nicht wissen: Unser klassisches Tafel- oder Meersalz erfährt nach der Gewinnung weitere Verarbeitungsprozesse, bis […]

Heilpflanze – wirkt als GANZES

Hervorgehoben

Heilpflanzen haben oft eine schonende Wirkungsweise. Wissenschaftler versuchen die Wirkstoffe von Pflanzen zu extrahieren und künstlich nachzubauen. Der schweizer Arzt Alfred Vogel hat sein Leben lang  mit Heilpflanzen, ihren Anwendungen und möglichen Therapien gearbeitet. Seine wichtigste Erkenntnis war, „Jede Pflanze stellt etwas Fertiges, in sich Abgeschlossenes dar; denn es handelt sich dabei um ein Rezept, dem Intelligenz, […]

Als Vegane/r bei Oma‘s Sonntagsbraten ?!?

Geht das? Na klar, mit unserer veganen Bratensoße! Für alle, die kein Fleisch essen: Es gibt Klöße, Blaukraut und vegane Bratensoße! Verwendung: Zum Abrunden Ihrer Bratensoße oder als vegane Beilagensoße Ein gehäufter EL auf ¼ l kaltes Wasser, 1-2 Min. kochen lassen – FERTIG!!!

Die Grillsaison kommt – unser Tipp: „Engelschnee“

Als Dip für Gemüse  oder als Grillsauce Halbe Menge: (oder gleich doppelt herstellen, kann im Kühlschrank gelagert werden.) ½ Becher    Skyr    mit ½ Becher    Schlagsahne vermischen,  mit 1 gestr. Teel.   Suppenkasper, 1-2 Zehen       Knoblauch  gepresst, etwas  Ursalz,  weißen Pfeffer einige Spritzer Zitrone,  Süße, also z.B.  Ahornsirup oder 1 gr. Pr. Zucker. Alles vermischen, kurz durchziehen […]

Unsere Verantwortung für die Umwelt

Erweiterte Produktverantwortung für Verpackungen und das Verpackungsgesetz Unser Ziel ist die Vermeidung von Verpackungen. Deswegen verwenden wir vorwiegend wiederverwendbare Glasbehälter für unsere Produkte. Wir nehmen am Recyclingverfahren innerhalb der Bundesrepublik teil. Wir befolgen die Vorschriften des VerpackG, sind dort gemeldet (DE3614835716111) und haben mit einem Recycler einen Vertrag zum hochwertigen Recycling unserer nicht vermeidbaren Verpackungen […]

Wir feiern 1-Jähriges!!!

Die 3Engel gibt es nun schon ein ganzes Jahr.Frisch geschlüpft war unsere Firma, und so langsam lernen wir nun laufen. Wir freuen uns zusammen mit euch, die nächsten spannenden Jahre zu erfahren,neue Produkte zu entwickeln und zu entdecken. Genießt die Zeit und schaut ab und zu bei uns vorbei. Eure 3EngelEdith, Jutta, Martina.

Mai – Löwenzahn, kraftvolles Heilkraut

Löwenzahn, oft gesehen als hartnäckiges Unkraut? Er ist vielmehr eine oft unterschätzte und robuste Wildpflanze! Nicht nur, dass ihre Blätter besonders gut schmecken und in Salaten genutzt werden; die Blätter und Wurzeln stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und sekundärer Pflanzenstoffe mit beachtlicher medizinischer Wirkung. In der Naturheilkunde wird Löwenzahn wegen seiner Bitterstoffe zur Blutreinigung und gegen […]

April – Bärlauch

„DER Frühlingsbote“ – Viele Bäume und Sträucher tragen noch keine Blätter, da sprießt er schon aus dem Boden. Für Bären ist der Bärlauch die erste Nahrung nach dem Winterschlaf, was ihm seinen Namen einbrachte. Wegen seiner knoblauchähnlichen Bestandteile wirkt Bärlauch ähnlich wie Knoblauch. Er hat eine reinigende Wirkung auf die Blutgefäße und unterstützt gegen Arteriosklerose. Man sagt ihm […]